Details zu dieser Nachricht

< ID Robotik-Labor fertiggestellt – Individuelle Tests und Demos für Kunden
12.11.2020

Erste digitale AC2-Preisverleihung – Unterhaltsames Event am Bildschirm

Im letzten Jahr noch mit Abendrobe auf der Bühne im Kaisersaal des Rathauses Aachen, dieses Jahr im legeren Look mit einer Bierflasche in der Hand vor dem Rechner. Not macht erfinderisch könnte man auch im Fall der diesjährigen AC2-Preisverleihung in den Wettbewerben Gründung, Wachstum und Innovation sagen. Die 17. Veranstaltung wurde mehrfach verschoben und fand in dieser Woche erstmals, Corona-bedingt, komplett digital statt. Ganz anders und trotzdem überraschend unterhaltsam.

Die Sieger im Wettbewerb "Gründung" 2019/20 - Mindmotiv GmbH aus Aachen - freuen sich im Live-Chat mit Modertor Bernd Büttgens über den 1. Preis. Mindmotiv entwickelt universell einsetzbare Signalverarbeitungstechnologie. (Screenshot: ID)

Genauso überrascht sind die Sieger der Kategorie "Wachstum", die Fibrothelium GmbH aus Aachen. Fibrothelium entwickelt Proteinlösungen aus natürlicher Seide z. B. für die Medizintechnik (Screenshot: ID)

Auf Trommelwirbel und Laudatoren musste auch in diesem Jahr keiner der Gewinner:innen im AC2 -Wettbewerb der GründerRegion Aachen verzichten. Den gab es ganz einfach virtuell und die Überraschung bei den per Zoom zugeschalteten Siegern war auch im Live-Stream am Dienstagabend zu spüren. Erfrischend flott führte Moderator Bernd Büttgens durch das virtuelle und kurzweilige Programm. Mal kamen der Staatssekretär im Bundesbildungsministerium, die Landräte der Kreise Euskirchen, Düren und Heinsberg, der Städteregionsvorsitzende Aachen oder die OB der Stadt Aachen per Einspieler zu Wort, mal interviewte er live per Videokonferenz ein paar Mitglieder des 200 Experten umfassenden ehrenamtlichen AC2-Berater:innen-Netzwerks. Dazwischen wurden die Konzepte der Nominierten in kurzen Videosequenzen vorgestellt und anschließend die Gewinner – Achtung Trommelwirbel – verkündet.

Nur für ID-Chef Christoph Werner und die anderen Jurymitglieder waren die Sieger schon vorher bekannt. Sie hatten sie schließlich vor einigen Wochen ausgewählt, hielten sich aber bis zuletzt an ihr „Schweigegelübde“.

Gleichzeitig diente die digitale Veranstaltung auch als Auftakt für den neuen Wettbewerbszyklus 2020/21, für den sich ab sofort Gründer:innen und Unternehmer:innen bewerben können. Die ersten Infoabende finden am 17. November (Gründung) und 24. November (Wachstum) digital statt. Genaue Infos gibt es auf der AC2-Homepage.

Einzig für den AC2-Innovationspreis kann man sich nicht bewerben. Hier werden fünf Nominierte von einer Fachjury, dessen Vorsitz in diesem Jahr der neue Euskirchener Landrat Markus Ramers innehatte, vorgeschlagen. In diesem Jahr ging der Innovationspreis an die NPROXX Jülich GmbH, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Hochdruck-Wasserstoffspeicherung.

Die gesamte Veranstaltung können Sie sich auch nachträglich bei Youtube ansehen.


Wir sind Universal Robots Partner exklusiv im Rheinland

Als Certified System Integrator von Universal Robots (UR) haben wir uns auf Automatisierungslösungen mit Leichtbaurobotern spezialisiert.

 

Erfahren Sie hier, welche konkreten Aufgaben wir als exklusiver UR Certified Integrator im Rheinland für Sie umsetzen können.