Details zu dieser Nachricht

< Wenn der Knochen zum Hund kommt: Messe mal anders herum
22.09.2022

Fachkräfte von morgen - ID Engineering an der Marienschule Euskirchen

Unter dem Motto „Quo vadis?“ hat die Schülervertretung und die Berufswahlkoordinatorin der Marienschule Euskirchen am vergangenen Freitag zu einer Veranstaltung zur Berufsinformation in die Marienschule eingeladen. Dem Event, das nicht zum ersten Mal stattfand, liegt das Prinzip zugrunde, dass Ehemalige den aktuellen Schüler*innen ihre Ausbildungsberufe und Studiengänge persönlich vorstellen.

Am Infostand von ID Engineering in der Marienschule Euskirchen war das Interesse groß. ID-Projektleiter Tobias Butscheid stand zusammen mit ID-Chef Christoph Werner Rede und Antwort. (Fotos: ID)

Dass auch ID Engineering mit einem Infostand dabei war, war der Tatsache geschuldet, dass die ID-Geschäftsführer schon länger ein gutes Verhältnis zur Schulleitung pflegen und in der Schulpflegschaft aktiv sind. So kam es, dass sie gefragt wurden, ob sie sich mit einem Infostand beteiligen wollten.

An den gut besuchten Ständen in der Mensa und im Foyer der Marienschule Euskirchen konnten sich die Schülerinnen und Schüler zwei Stunden lang über die verschiedensten Fachrichtungen informieren und Fragen stellen. Das taten sie auch am ID-Stand ohne Scheu. Manche wissen bereits, welchen Beruf sie ergreifen wollen und äußerten sehr klar ihre Vorstellungen. Andere kamen völlig unbedarft zum ID-Stand und fragten: „Was kann man bei euch lernen?“ „Manchmal sind die einfachsten Fragen am schwierigsten zu beantworten, denn wir sind ja sonst eher Fachgespräche gewohnt.“, gesteht ID-Mitarbeiter Tobias Butscheid, der zusammen mit ID-Geschäftsführer Christoph Werner versuchte, auf die vielen neugierigen Fragen der Schüler*innen zufriedenstellend zu reagieren. „Auch wir haben dabei viel gelernt.“, ergänzt Werner und kann sich vorstellen, im nächsten Jahr wieder dabei zu sein.

Lesen Sie auch unsere Serie "Fachkräfte für eine innovative Region", in der wir in regelmäßigen Abständen verschiedene Fachberufe vorstellen, die in unserer innovativen Region dringend benötigt werden.


Wir sind Universal Robots Partner exklusiv im Rheinland

Als Certified System Integrator von Universal Robots (UR) haben wir uns auf Automatisierungslösungen mit Leichtbaurobotern spezialisiert.

 

Erfahren Sie hier, welche konkreten Aufgaben wir als exklusiver UR Certified Integrator im Rheinland für Sie umsetzen können.