Details zu dieser Nachricht

< So sehen Sieger aus: Die besten Gründerideen und Wachstumspläne AC² 2019
14.06.2019

Über den Tellerrand schauen inspiriert das eigene Geschäft

„Hier bekomme ich einen Querschnitt von dem, was in der Geschäftsführung anderer Unternehmen aktuell so los ist und welche Themen zurzeit bewegen.“ findet ID-Chef Christoph Werner. Auf dem GmbH-Geschäftsführer-Tag, den der Kölner VSRW-Verlag am 23. Mai zum 10. Mal veranstaltete, gab unter anderem der Geschäftsführer des Medienhauses DuMont spannende Einblicke in seine Zukunftspläne.

Im Foyer des Kölner Gürzenich stellten sich zahlreiche Unternehmen aus NRW vor.

„Macht Ideen sichtbar“ heißt der Slogan der Theissen Medien Gruppe, die den Geschäftsführern Anregungen gab, wie sie die eigene Kreativität fördern.

Das Medienunternehmen hat, wie so viele, den Ausbau der Digitalisierung im Auge und stellte die anstehenden Aufgaben der Geschäftsleitung vor. Rechtliche Themen, beispielsweise zu Arbeitsverträgen, oder vertriebsbezogene Tipps wurden in der Vortragsreihe des GmbH-Geschäftsführer-Tages von Anwälten und Vertriebsprofis ebenfalls behandelt. Wie man mit der sogenannten „Recruiting Formel“ Mitarbeiter findet und führt, war ein weiterer Programmpunkt und in einem interaktiven Vortrag wurde den Gästen gezeigt, wie man spielerisch auf neue Ideen kommen kann.

Wie hoch aufgehängt der GmbH-Geschäftsführer-Tag im Kölner Gürzenich ist, zeigte die Präsenz des OB von Bonn, Ashok Sridharan, und der Kölner Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes, die in ihren Grußworten die Vorteile der beiden Städte am Rhein als interessante Wirtschaftsstandorte hervorhoben.

Auf der begleitenden Messe schaute sich Werner natürlich auch um und entdeckte innovative Büromöbel und neue E-Bike-Modelle für die Fahrt zur Arbeit. Besonders das Dokumentmanagement-System Humbee mit einer Live-Anwendung weckte sein Interesse. Logisch, dass in den Pausen bei Snacks und Getränken auch wieder ordentlich Networking mit anderen Geschäftsführern betrieben wurde.

Sie sind GeschäftsführerIn und möchten beim nächsten Mal teilnehmen? Dann halten Sie sich hier auf dem Laufenden.