Details zu dieser Nachricht

< Petersberger Industriedialog 2010
25.05.2010

Zwischengedanken: Zeit zum Querdenken und Vernetzen!

Reicht „KVP“ oder ist doch ein Paradigmenwechsel in unserer Industrie nötig?
Reicht „KVP“ oder ist doch ein Paradigmenwechsel in unserer Industrie nötig? Diese Frage treibt mich schon länger um. Die meisten Menschen mögen am Status Quo festhalten wollen, dabei ist gerade in schwierigen Zeiten der beherzte Sprung in neue und unbekannte Geschäftsgebiete nötig. Seit längerem berichten wir hier von Veränderungen (neudeutsch: „Innovationen“) bei der ID. Auch heute möchten wir mit Ihnen wieder einige Gedanken teilen und zur gemeinsamen Diskussion anregen. Dabei bestätigt fühlen wir uns auch durch die klaren Aussagen der Referenten auf dem diesjährigen Petersberger Industriedialog (PID) - Erfolgsstrategien für den Mittelstand: „Wissensintensive Dienstleistungen und die Arbeit in Netzwerken werden weiter ansteigen“, oder auch: „Wir alle müssen noch stärker vernetzt denken und noch mehr lernen, wie sich Netzwerke aktivieren lassen“. Für den einen ist dies dann „KVP“, für andere ein kompletter Paradigmenwechsel. Mag die Frauenquote bei der Telekom ein Paradigmenwechsel sein, so war unser „Girlsday2010“, den wir im letzten Newsletter wieder angeboten haben, ein voller Erfolg. (Denken Sie daran: Für SIE und Ihre Töchter gibt es bei der ID jederzeit einen „Girlsday“.) Dass wir mit unseren „Innovationen“ bei der ID nicht lockerlassen, zeigen auch die Wege, die wir mit unserer Neugründung, der „Steel in Motion GmbH“ (SIM), gehen. Um dazu ein zweites Mal einen Referententipp auf dem PID querzudenken: Sebastian Prinz von Schoenaich-Carolath (Vorsitzender des Vorstandes der Kölner Bank eG) empfahl im Vortrag „Vertrauenskrise - Kommunikationskrise? Das Verhältnis Bank und Industriekunden: „Kommunizieren Sie proaktiv Ihre Strategie!!!“ Wir von der ID gehen weiter: Erleben Sie am Mittwoch, den 26.05.2010, unseren Geschäftsführer der „SIM“, Udo Adriany, im NRW.TV. Ab 19:00 Uhr wird er in der Sendung „Background“ Rede und Antwort stehen. Die interaktive Sendung lädt Sie herzlich ein, sich mit Fragen und Meinungen per Chat oder E-Mail zu beteiligen. Sie empfangen NRW.TV in Nordrhein-Westfalen im analogen und digitalen Kabelnetz oder können die Sendung per Live-Stream im Internet verfolgen. Mehr unter www.nrw.tv.

Wir sind Universal Robots Partner exklusiv im Rheinland

Als Certified System Integrator von Universal Robots (UR) haben wir uns auf Automatisierungslösungen mit Leichtbaurobotern spezialisiert.

 

Erfahren Sie hier, welche konkreten Aufgaben wir als exklusiver UR Certified Integrator im Rheinland für Sie umsetzen können.