Details zu dieser Nachricht

< Durch Umschulung nach Erkrankung bei ID neue Zukunftsperspektive
06.04.2022

Erste Sitzung des neuen IHK-Regionalausschusses Eifel bei ID

In der Montagehalle von ID war gestern ganz schön viel los. Der neu zusammengesetzte Regionalausschuss Eifel der Vollversammlung IHK Aachen traf sich zum ersten Mal, um über aktuelle Themen aus der Region, aber auch die Auswirkungen der akuten globalen Krisen auf die Wirtschaft im Kreis Euskirchen zu diskutieren.

Stefan Hillers (3.v.l.) wurde in der ersten Regionalsitzung Eifel in der neuen Legislaturperiode zum Vorsitzenden gewählt. Gastgeber der Sitzung war Christoph Werner, Geschäftsführer ID (Mitte) / Foto: IHK Aachen

Ein ungewohntes Bild bot sich gestern am Firmensitz von ID im Gewerbegebiet Am Silberberg in Euskirchen. Nach langen Monaten vorwiegend virtueller Treffen waren gestern 15 von rund 30 Mitgliedern des neuen Regionalausschusses Eifel persönlich vor Ort. Vertreten war ein bunter Mix aus allen Branchen: Transport, Hotel, Banken, Industrie, Versicherung, Immobilien und natürlich Maschinenbau. Im Fokus der Sitzung standen die aktuellen Aufhebungen der Corona-Maßnahmen, der Sachstand des Wiederaufbaus nach der Flutkatastrophe im letzten Sommer und die Auswirkungen des Krieges in der Ukraine.

Unterm Strich stellten alle fest, dass sie zurzeit mit ähnlichen Problemen zu kämpfen haben: die fehlende Verfügbarkeit von Materialien und Ersatzteilen sowie stark steigende Energiekosten, egal ob für die Produktion von Maschinen oder aber für den Wiederaufbau eines flutgeschädigten Hotels.

Dennoch lassen sich die Themen gemeinschaftlich besser darstellen und zusammenfassend aufbereiten. So bietet sich für Christoph Werner als Mitglied der Vollversammlung der IHK Aachen und die anderen Mitstreiter:innen die Möglichkeit, über die Organe der IHK wichtige Themen an die Politik zu adressieren. Und genau darum geht es.

Hier finden Sie eine Mitgliederliste des Regionalausschusses Eifel der IHK Aachen.


Wir sind Universal Robots Partner exklusiv im Rheinland

Als Certified System Integrator von Universal Robots (UR) haben wir uns auf Automatisierungslösungen mit Leichtbaurobotern spezialisiert.

 

Erfahren Sie hier, welche konkreten Aufgaben wir als exklusiver UR Certified Integrator im Rheinland für Sie umsetzen können.